Elviros Zervikales Orthopädisches Kopfkissen – Test und Erfahrungen

Empfehlung für ein richtig gutes Nackenkissen

Das Elviros ist ein spezielles Nackenkissen, das durch seine besondere Konturen-Form als vollwertiges Gesundheitskissen bezeichnet werden kann. Hier ist der ergonomische Faktor besonders hervorgehoben. Ein Kissen für wirklich gesunden Schlaf, kein Kissen mit Kuschelfaktor. Ich habe es 7 Tage getestet. Das sind meine Erfahrungen.

Elviros Zervikales Orthopädisches Kopfkissen im Test

Mulde für Kopfauflage | Zervix Konturform | gegen Schnarchen | Schulter entlastend | 2 Höhen | Memory Schaumkern

Dieses Gesundheitskissen habe ich schon lange auf dem Plan gehabt für einen Test. Die Form ist extrem speziell und ungewöhnlich und mag den einen oder die andere abschrecken. Aber hier ist zu 100% der Fokus auf einen gesunden Schlaf gelegt worden. Die Form des Kissens ist gerade auf Menschen mit Problemen mit der Halswirbelsäule ausgerichtet. Durch eine Mulde für den Kopf wird dieser im Schlaf ruhig gestellt, was Verspannungen über Nacht vermeidet. Ruhiger Schlaf ist gesunder Schlaf. Die Seiten sind quasi eingekerbt, so dass die Arme und Schultern flacher auf dem Kissen aufliegen. 2 unterschiedlich hohe Seiten ermöglichen es kleineren und größeren Personen das Elviros zu nutzen.

Spezielle Form der Seiten um die Schulter und Armauflage zu entlasten

Durch die Schulterpassform und eine gerade Schlafhaltung der Halswirbel ist man hier auf alle Fälle gesundheitlich korrekt gebettet. Zumindest in der Seitenschläfer- und Rückenschläfer-Position. Auch wenn der Hersteller die Bauchlage als möglich beschreibt, wäre ich hier vorsichtig. Die Bauchlage ist generell nie ideal, da sie den Kopf unnatürlich abknicken lässt. Das fördert Verspannungen und Schmerzen. Sicher ist das Elviro auch hier besser als andere Kissen, d.h. wer unbedingt in der Bauchlage schlafen will, ist mit dem Elviro generell gut bedient. Ich würde aber empfehlen grundsätzlich die Schlafposition zu überdenken, da der Bauchschlaf immer die schlechtere Variante ist.

Größe und Material des Elviros Kopfkissen

Mit 64 x 12,5 / 10,5 x 38 cm ist das Nackenkissen ausreichend groß. Die die Mulde für den Kopf bewegt sich der Schlafende ohnehin wenig auf dem Kissen.

Material Herstellerangaben:

Der Aussenbezug ist abnehmbar und waschbar und besteht aus 38 % Eisseide-Viskose mit 62 % Polyester. Der Schaumkern aus hochwertigem und anpassbarem Memory Schaum.

Ökologie und Anti-Allergie

Das Elviro wurde nach den strengen Vorgaben von Ökotex und CertiPur-US zertifiziert.

Welche Schlafposition ist empfehlenswert?

Grundsätzlich kann mit dem Elviro jede Schlafposition genutzt werden. Wenngleich ich die Bauchlage grundsätzlich nicht empfehle.

Wie fest ist das Elviros Kopfkissen?

Das Elviro Kopfkissen ist relativ fest. Mittelfest bis fest, auch wenn der Hersteller das Kissen nur als mittelfest angibt.

Was kostet das Elviros Kopfkissen?

Mit knapp 44€ habe ich nicht allzu viel Geld für dieses richtig gute Gesundheitskissen ausgegeben. Bis zu 70€ würde ich sagen, ist das Elviro das Geld wert.

Aktueller Preis:

39,09 €

Fazit und Empfehlung

Das Elviro ist ein tolles Gesundheitskissen, mit Betonung auf die ergonomischen Eigenschaften des Nackenkissens. Die Mulde entlastet Kopf und Halswirbelsäule besonders. Die Konturenform hilft die Schultern zu entlastend. Die Form ist gewöhnungsbedürftig, was aber im Schlaf recht schnell passiert. Ich habe nach 1-2 Tagen nicht mehr mit der Form gefremdelt und dann auch richtig gut geschlafen. Was gänzlich fehlt, ist der Kuschelfaktor. Aber es ist auch einfach nicht möglich ein maximal ergonomisches Kissen mit Kuschelfaktor zu produzieren. Das würde ich dem Hersteller niemals ankreiden. Wer hier nicht zurecht kommt, der muss sich bei anderen orthopädischen Kissen umschauen in meinen Tests, die einen vernünftigen Ergonomiefaktor + einen gewissen Kuschelfaktor bieten.

Bei Amazon kaufen *

Artikel zuletzt aktualisiert am 26. Juni 2022 von

Jan Lingen, Sportwissenschaftler„Das wichtigste ist zu verstehen, warum man Nackenschmerzen hat, also der Ursache auf den Grund zu gehen. Viele Menschen wissen auch ganz genau woran es hapert...“

Jan Lingen, Sportwissenschaftler

Bitte beachten Sie meine Infoseite zum Haftungsausschluss.
* Link zu Amazon: Meine Webseite wird durch Werbung und Amazon Produktempfehlungen finanziert (Webseiten zu betreuen kostet leider viel Zeit und Geld). Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen. Mehr Infos dazu