Typische Symptome, die Rückenschmerzen begleiten

Die weit verbreiteten Rückenschmerzen gelten als Volkskrankheit. Sie sind die zweithäufigsten Beschwerden bei den Hausärzten. Rückenschmerzen sind in der Regel keine eigenständige Krankheit, sondern meist ein Symptom von anderen Erkrankungen. Wie sie sich anfühlen und äußern, ist unterschiedlich. Sie können dumpf, stechend, brennend oder drückend sein, sich aber auch mit ganz anderen Symptomen bemerkbar machen.

Muskelverspannungen durch Rückenschmerzen

Rückenschmerzen werden häufig von Muskelverspannungen begleitet, was die Symptomatik verstärkt. Meist entstehen sie durch unnatürliche Schonhaltung des Körpers und dem Vermeiden von Bewegungen, woraus eine Körperfehlhaltung resultiert und weitere Muskelverspannungen und Beschwerden verursacht werden.

Nackenschmerzen durch Rückenschmerzen

Nackenschmerzen entstehen relativ häufig als Nebenwirkung von Rückenschmerzen. Vor allem dann, wenn der Bereich der Halswirbelsäule betroffen ist oder wenn die Rückenschmerzen zu Bewegungseinschränkungen und Schonhaltungen führen.

Bewegungseinschränkungen

Durch starke Schmerzen im Rücken und durch massive Verspannungen im Rückenbereich schränkt sich meist automatisch die Bewegungsfähigkeit ein.

Schmerzen im Lendenbereich und Bereich der Beine

Das Rückenschmerzen in die Extremitäten wie Beine ausstrahlen, weiß wohl jeder Rückenpatient. Vor allem bei Problemen mit den Bandscheiben.

Ischias

Schmerzen aufgrund von Reizungen der Ischiasnerven, die durch eine Verschiebung der Wirbelgelenke oder Druck der Bandscheiben auf den Nerv verursacht werden.

Weitere Symptome bei Rückenschmerzen

  • Kribbeln in den Armen und Beinen
  • Schmerzen im oberen Rücken
  • Schmerzen im unteren Rücken
  • Akute, plötzlich einschießende Schmerzattacken mit Fehlhaltungen
  • Brennen im Rücken
  • Ziehen im Rücken
  • Akut eingeklemmte Nerven
  • Plötzliche oder schleichend einsetzende starke Rückenschmerzen
  • Tief sitzende Rückenschmerzen bei den Frauen
  • Morgensteifigkeit (Gelenke und Rücken)
  • Muskelkrämpfe
  • Druckschmerz auf den Rippen
  • Schmerzen des Kreuzbeins
  • Lähmungen und Gefühllosigkeit
  • Inkontinenz
  • Taubheit
  • Blasenstörungen
  • Darmfunktionsstörungen
  • Unerklärlicher und deutlicher Gewichtsverlust
  • Erhöhte Temperatur oder Fieber
  • Schwindel
  • Erschöpfung und Schlaflosigkeit
* Link zu Amazon: Meine Webseite wird durch Werbung und Amazon Produktempfehlungen finanziert (Webseiten zu betreuen kostet leider viel Zeit und Geld). Mehr Infos dazu

Menü
nach oben ↑