Kissen für Bauchschläfer gegen Nackenschmerzen und Verspannungen

Empfehlenswerte Bauchschläferkissen im Test

Wenn du auch zu der Spezies gehörst, die gerne auf dem Bauch schläft, hast du sicher schon festgestellt, dass dir diese Schlafposition in Sachen Nackenschmerzen nicht unbedingt gut tut. Auch der Rücken leidet, wenn du immer auf dem Bauch schläfst. Wenn du eine andere Position gar nicht einnehmen kannst, solltest du zumindest ein passendes Kissen nutzen. Hier findest du einige, die dir helfen können.

Bauchschläfer haben es generell schwieriger erholsamen Schlaf für ihre Wirbelsäule und die daran angehängte Muskulatur zu finden. Die Lage des Schlafs ist nicht optimal um für Entlastung zu sorgen. Umso wichtiger zumindest das richtige Kissen zu besitzen, damit das Schlafen auf dem Bauch nicht für allzu große Probleme mit Verspannungen, Nackenschmerzen und Rückenschmerzen führt. Einige Bauchschläferkissen habe ich für dich getestet.

Hier die Kissen, die aufgrund der Anpassungsfähigkeit an den Schlafenden und die richtige Höhe sehr empfehlenswert sind. Ich selbst bevorzuge das Tempur, die anderen Kissen in diesem Test sind aber nicht wirklich weniger empfehlenswert. Daher verzichte ich in diesem Fall auf eine Benotung oder eine klare Rangfolge. Alle 4 Kissen sind tolle Kissen.

Vergleich Bauchschläferkissen:


Luxamel Bauchschläferkissen mit Memory Flocken

Spezifikationen: aus druckausgleichendem Visco-Gelschaum-Flocken / höhenverstellbar / Tencel Bezug / optimierte Form für Bauchschläfer / 56 x 48 x 8-12 cm / für Allergiker geeignet / orthopädisch

Das Luxamel Bauchschläferkissen* ist extra so geformt, dass es ideal für Bauchschläfer (und auch nur! für Bauchschläfer) geeignet ist. Es ist kein klassisches eckiges Kissen, sondern hat eine Sternform, die das umfassen des Kissens mit den Armen ermöglicht. Der Kopf liegt so auf dem Kissen, dass die Nase frei liegt. Das erleichtert das Atmen. Der Kopf wird weniger abgewinkelt als bei anderen Kissenformen. Somit ist das Luxamel schon mal eine andere Liga als viele andere Kissen, und sollte von Bauchschläfern dringend getestet werden.

Das Innere des Luxamel besteht aus sogenannten Memory-Flakes. Also quasi gehäckselte Memory Schaum Flocken, die beliebig variiert werden können. Ist es zu hoch, entnimmt man ein paar Flocken. Ist es zu niedrig, fügt man welche hinzu aus dem Reservebeutel, der mitgeliefert wird. Somit sollte jeder seine passende Höhe finden. Das Kissen sieht durch die individuelle Flockenfüllung ein klein wenig bollig aus, was aber normal ist, weil es eben nicht einheitlich zurechtgeschnitten ist, sondern befüllt. Zudem ist für zusätzliche Füllung noch etwas Luft im Bezug (der übrigens waschbar ist und eine sehr angenehme Auflage ermöglicht).

Das Kissen ist nach Oeko Tex Standard produziert und somit schadstoffarm. Natürlich ist das Luxamel auch für Allergiker geeignet, so wie alle Schaumkissen.

Laut Hersteller wird zudem das Schnarchen reduziert und Verspannungen verhindert. Natürlich wird die Bauchlage nie die beste Lage gegen Nackenverspannungen sein. Aber ist die Schlafposition mal in einem Menschen programmiert, lässt sie sich schlecht wieder verändern. Daher sollten Bauchschläfer zumindest darauf achten, dass das Kissen ideal ist. Das Luxamel ist so ein Kissen.

Ein kleiner Nachteil: Die Sternform verhindert, dass normale Bezüge richtig um das Kissen passen. Da der Bezug waschbar ist, ist das aber nicht weiter tragisch.

So liegst du auf einem Bauchschläferkissen. Der Kopf liegt auf, die Nase ist frei, die Arme umgreifen das Kissen.
PS: nein, ich schlafe nicht auf dem Boden. 😉

Preislich ist das Luxamel absolut im Rahmen und hier im Test die absolute Nummer 1.

Preis: 44,99 €


MaxxGoods Original Nackenkissen

Spezifikationen: aus druckausgleichendem Visco-Gelschaum (Memory Foam) / inklusive 2 Schutzbezüge mit ALOE VERA / 42 x 70 cm / angenehm weich / höhenverstellbar für Bauchlage

Wer sich hier umgeschaut hat, dem ist bestimmt schon mein Testsieger, das MaxxGoods Kissen, begegnet. Ein wirklich tolles Kissen bei Nackenschmerzen, das aber leider bisher nur für die Seitenlage 100% geeignet war. MaxxGoods hat nachgearbeitet und nun auch ein höhenverstellbares Kissen im Angebot*, mit dem man wirklich toll sich die perfekte Höhe zusammenstellen kann. Nicht wie bei manch anderem Hersteller durch die Zugabe oder Entnahme von Schaumflocken gesteuert, sondern (und in meinen Augen viel sinnvoller und stabiler) über mehrere Schaumstoffmatten gelöst.

Das Kissen besteht aus 3 Schaumplatten. 2 für die Kopfauflage (eine etwas fester als die andere) und eine gerade Schaumplatte in der Mitte. Alle 3 Platten zusammen ergeben 15cm Höhe. Ohne die mittlere Platte ist das Kissen noch 13cm hoch. Wer möchte, kann auch die mittlere Platte mit einer äußeren kombinieren und erhält so ein recht flaches Kissen von ca. 7 bis 8 cm. Ideal zum Schlafen auf dem Bauch. Du merkst, hier sind einige Möglichkeiten drin sich das passende Kissen selber zu „bauen“. Die Umstellung geht sehr einfach von Statten. Reißverschluss auf, Platte raus, Reißverschluss wieder zu, gute Nacht.

Ansonsten ist das Kissen so gut verarbeitet wie das Original Kissen von MaxxGoods, welches ich schon in meinen anderen Tests näher beleuchtet habe. Du erhältst 2 Aloe Vera Kissenbezüge dazu. Beide sind natürlich problemlos waschbar. Das Kissen ist Ökotex 100 zertifiziert, was für schadstofffreies Schlafen wichtig ist. Durch Bohrungen im Schaum ist das Kissen atmungsaktiv und für Allergiker ist es auch geeignet. Milben haben hier wenig Chancen sich auszubreiten. Und wenn das alles am Ende doch nicht gefällt, dann kannst du das Kissen innerhalb 4 Wochen zurück geben. Ein mehr als faires Angebot, wie ich finde.

Preis: 69,99 €


Tempur Comfort Original

Spezifikationen: Kissen für alle Schlafpositionen / Schaumflocken-Füllung / 40x80cm

Selten hat mich ein Kissen so sehr begeistert wie das Tempur Comfort Original *. Viele Hersteller scheitern daran, ein Kissen für alle Schlafpositionen herzustellen. Manche versuchen das über verstellbare Kissen. Aber selten gelingt das wirklich gut, so dass vor allem auch Bauchschläfern Rechnung getragen wird. Natürlich ist das Schlafen auf dem Bauch nicht die empfehlenswerteste Schlafposition. Die Druckentlastung auf Nacken und HWS ist nicht wirklich gegeben. Umso wichtiger aber, dass Menschen, die in dieser Position schlafen, auch das perfekte Kissen verwenden. Das Tempur ist tatsächlich hierfür das perfekte Kissen.

Es ist extrem bequem und lässt sich wie ein Daunenkissen zusammenknautschen. Trotzdem verliert es nie die stützende Wirkung der Schaumstoff-Flocken. Der Bezug ist nicht der bequemste, dass lässt sich aber ja mit einem eigenen Bezug problemlos beheben. Selten will man auf dem mitgelieferten Bezug schlafen. Wer nicht nur auf dem Bauch liegt, sondern Seitenkippschläfer ist, für den ist das Kissen ebenso ideal. Jede Lage wird optimal abgefangen.

Und wer noch weicher liegen möchte, der greift zum „Cloud“ *. Das ist quasi das gleiche Kissen, im Vergleich nur noch etwas weicher. Gerade für Menschen, die nur selten Probleme mit Verspannungen und keine chronischen Schmerzen haben, ist dieses Kissen super geeignet. Für alle „Patienten“ ist das Comfort Original die beste Wahl!

Lass dich nicht vom Preis abschrecken. Selbst knappe 100€ sollte ein Kissen wert sein. Man liegt täglich stundenlang darauf und die Qualität des Kissens entscheidet über gesunden Schlaf oder nicht.

Preis: 122,19 €


Visco Kopfkissen HADAR low – Kissen für Bauchschläfer aus Memory Foam

Spezifikationen: Ergonomisches und orthopädisches HWS-Kissen / Viscoelastischer Schaum (Memory Foam) und thermoregulierender Bezug / Optimales Bauchschläfer-Kissen / 40 x 80 cm

Das zusammen mit Schlafexperten entwickelte Viscokissen ist das perfekte Exemplar für jeden, der auf dem Bauch schläft (*) und der viel Wert auf einen gesunden und erholsamen Schlaf legt. Es verfügt dank der sehr niedrigen Höhe von 6cm über die optimale Anschmiegeform für Bauchschläfer und bietet die ideale Balance zwischen Stützkraft und Komfort. Nacken- und Rückenschmerzen sowie Verspannungen werden dadurch verhindert. Das thermoregulierende Kopfkissen sorgt durch den speziellen Bezug für das optimale Schlafklima zwischen dem Kissen und dem Kopf.

Die durchgängigen Ventilationskanäle schaffen eine unübertroffen gute Belüftung. Auch für Allergiker und Asthmatiker eignet sich das Viscokissen (Memory Foam), da der Schaumkern resistent gegen Staubmilben ist. Zudem ist der temperaturregulierende Bezug waschbar.

Preis: 69,95 €


Best Schlaf Visco Comfort – Memory Foam Bauchschläferkissen

Spezifikationen: Ergonomisches Bauchschläferkissen und Seitenschläferkissen / Geeignet auch für Kinder aufgrund der Höhe: 10cm / Viscoelastisch / Memory Foam / Außenbezug waschbar / 60 x 30cm (nicht wie in Amazon beschrieben 80 x 40cm)


Das Livendy Kissen Visco Comfort (*) habe ich bestellt, weil meine Tochter mit ihren 160cm kein allzu hohes Kissen nutzen sollte. Kissen über 12cm (selbst 12cm war ihr zu hoch) sind meist für diese Körpergröße ungeeignet. Bei Ihrem Test war sie sofort begeistert davon, weil es sich aufgrund der geschwungenen Form an der Unterseite sehr bequem anfühlt. Das Kissen ist angenehm weich und passt sich durch den viscoelastischen Gelschaum (oder auch Memory Foam genannt) perfekt an den Kopf an, so dass sie sich Nachts nicht so viel herumwälzt.

Weniger Bewegung bedeutet in dem Fall auch weniger Verspannungen. Das Kissen ist keine 80cm lang, daher passen normale Kissenbezüge nicht perfekt von der Breite her. Ich selbst hatte auch ein Kissen in der Größe, mich hat es nie gestört. Meine Tochter ebenso wenig. In der Größe ist es aber ideal auch als Reisekissen (zusammenrollen lässt es sich auch und passt so zusammengebunden problemlos in einen Koffer). Wir können das Livendy Kissen uneingeschränkt empfehlen. Gerade wer auf dem Bauch schläft und / oder kein hohes Kissen möchte, liegt hier absolut richtig. Lediglich der Kuschelfaktor ist hier nicht so gegeben wie beim Tempur Cloud.

Preis: 38,00 €


Fazit: Vergleich Bauchschläferkissen

Wäre ich Bauchschläfer, würde ich zum Tempur greifen. Auch wenn meine Tochter nun eher das Livendy bevorzugt. So sind die Geschmäcker verschieden. Alle hier verglichenen Kissen haben eine sehr hohe Qualität und können für Bauchschläfer das perfekte Kissen sein. Man muss immer bedenken, dass Bauchschläfer generell bezüglich Nackenschmerzen Probleme kriegen können. Aber wer schläft schon immer bewusst auf der Seite, auf der es ihm beliebt. Oft passiert das Drehen automatisch im Schlaf. Da ist es dann nötig, zumindest das richtige Kissen zu verwenden, wenn man schon auf dem Bauch schläft. Die hier getesteten und vorgestellten Bauchschläferkissen, sind definitiv die Richtigen.

Artikel zuletzt aktualisiert am 10. Februar 2021 von
Bestelle jetzt den Schmerz-Newsletter

Melde dich jetzt für meinen Newsletter an und du erhältst in Zukunft Infos zu Nackenschmerzen und anderen Schmerzarten in dein Postfach. Ich halte dich auf dem Laufenden, was du gegen deine Schmerzen tun kannst. Du darfst dich ausserdem auf Ernährungstipps freuen. Natürlich kannst du ihn jederzeit abbestellen.


Gesundheitsbotschafter Timo Gudrich„Bei chronischen Nackenschmerzen würde ich vorerst immer die Themen Körperhaltung, Atmung, Faszientraining und Mobilisation angehen.“

Gesundheitsbotschafter Timo Gudrich

Bitte beachten Sie meine Infoseite zum Haftungsausschluss.
* Link zu Amazon: Meine Webseite wird durch Werbung und Amazon Produktempfehlungen finanziert (Webseiten zu betreuen kostet leider viel Zeit und Geld). Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen. Mehr Infos dazu