Smartphonenacken – Nackenschmerzen als Folge der Smartphonenutzung

Die gebückte Haltung der HWS bei der Nutzung eines Smartphones führt immer häufiger zu Nackenschmerzen.

Sie ist im täglichen Leben allgegenwärtig: die gebückte Haltung beim Blick auf das Smartphone oder Handy. Menschen haben sich an die ungesunde Handy-Haltung gewöhnt, um im Internet zu surfen oder online Nachrichten zu versenden. Auf Dauer ist die gebückte Haltung schwer für den Körper zu verkraften. Betroffene erkennen den Zusammenhang nicht immer sofort, wenn quälende Nackenschmerzen auftreten. Umgangssprachlich nennt man die Erkrankung einen Smartphonenacken oder Handynacken.

Selbst Mediziner bringen die Schmerzen im Nacken nicht immer direkt mit der Fehlhaltung in Verbindung. Neben den Nackenschmerzen treten weitere Symptome wie Kopfschmerzen, Kribbeln in den Armen oder Atemprobleme auf.

Hohe Belastung für den Nacken durch Smartphones

Der Nacken- und Halsbereich bietet wenig Raum für Nerven, Muskeln, Speise- und Luftröhre. über Jahrtausende haben sich die Strukturen dem engen Platz im Halsbereich angepasst. Werden diese Strukturen aufgrund einer Fehlhaltung permanent eingeengt oder überbeansprucht, sind Nackenschmerzen und die begleitenden Symptome das Ergebnis. Durch den Gebrauch des Smartphones neigen Nutzer dazu, den Kopf zu sehr nach vorne zu beugen. Je schiefer der Kopf nach vorne geneigt wird, desto größer ist die Belastung für den Nacken.

Persönliche Lese-Empfehlung von mir: "Endlich frei von Nackenschmerzen" *
485 Besucher meiner Webseite haben dieses Buch schon bestellt.Bei Amazon ansehen »

Bereits bei einer Neigung von 15 Grad zerren 12 Kilogramm an den Halswirbeln. Neigt sich der Kopf um 60 Grad, werden die Halswirbel bereits mehr als doppelt so hoch belastet. Das ständige Starren auf’s Display kann Haltungsschäden hervorrufen, denn die menschliche Anatomie erfährt eine Veränderung, da der Kopf wie ein schweres Gewicht nach unten gezogen wird.

Doch der menschliche Körper ist anpassungsfähig und die Form folgt irgendwann der Funktion, wenn Kopfbeugungen alltäglich werden. Der Smartphone-Nacken verursacht Verkrampfungen, Muskelhartspann, einen steifen Nackenbereich und Bandscheibenvorfälle. Auf Dauer und über Generationen gestaltet sich die Anatomie um: Die Bänder im Hals,- sowie Nackenbereich werden den immer schwerer nach unten ziehenden Kopf halten müssen und im Laufe der weiteren Evolution werden die Knochen der Wirbelsäule mitwachsen. Das Resultat in ferner Zukunft werden Generationen mit breitem Stiernacken sein.

Mögliche Folgeschäden für den Nacken durch Smartphonenutzung

Die aufrechte Haltung und der aufrechte Gang sind wichtige Schritte der menschlichen Evolution. Laut Studien schauen Menschen durchschnittlich 700 bis 1400 Stunden im Jahr auf ihr Handy. Das Ergebnis der unergonomischen Haltung der „Head-Down-Generation“ ist der Handynacken. Der erhöhte Druck auf Muskulatur und Wirbelsäule verursacht eine frühere Abnutzung als auch Degeneration.

Drastische Folgen wie eine Bandscheiben-Operation können das Ergebnis des intensiven Smartphone-Gebrauchs sein. Die Beschwerden im Lendenwirbelbereich sind eine natürliche Reaktion des Körpers auf die unnatürliche Haltung, wenn das Smartphone exzesssiv benutzt wird.

Langfristige Schädigungen der Halswirbelsäule durch Handys

Mit der Nackenschule Schmerzen im Nacken bekämpfen, z.B. mit diesem Buch erhältlich bei Amazon*.Hier klicken »

Der Smartphone-Nacken reiht sich in die Liste der Rückenerkrankungen ein. Die starken Nackenschmerzen und Verkrampfungen der Muskulatur können weiter zu starken Verspannungen, Atemproblemen sowie Verdauungsstörungen führen. Der Smartphone-Nacken kann langfristige Schädigungen der Halswirbelsäule verursachen, die lange Therapien und Operationen nötig machen können.

Das ständige Bedienen des Handys ist langfristig schädlich für den menschlichen Organismus und führt zu chronischen Haltungsschäden. Der Smartphone- oder Handy-Nacken ist mittlerweile ein ernstzunehmendes Symptom, das neue Beschwerdebilder hervorbringt. Selbst wenn der Kopf nur ein wenig absinkt, um auf das Tablet, Smartphone und Co zu blicken, wird der Nacken mit enormen Gewichtsbelastungen angestrengt. Nackenschmerzen sind langfristig der Beginn der Abnutzungserscheinungen der Wirbelsäule und von operationsbedingten Bandscheibenvorfällen.

Du befindest dich aktuell hier

Weitere Artikel

* Link zu Amazon: Meine Webseite wird durch Werbung und Amazon Produktempfehlungen finanziert (Webseiten zu betreuen kostet leider viel Zeit und Geld). Mehr Infos dazu

nach oben ↑